Startseite | Kontakt | Disclamer | Sitemap | So berichtete die FNP

Reisen in AU

Wie kommt man durch Australien ?

Reisen durch Australien ist etwas mehr Abenteuer, als vergleichsweise in Europa.

Die Reise mit dem Auto ist manchmal sehr beschwerlich, besonders dann, wenn man große Strecken hinter sich bringen muss.
Die Highways entlang der Küste und zwischen den großen Metropolen des 5ten Kontinents entsprechen in etwa unseren Bundesstrassen. Der Zustand ist meist sehr gut und man kommt gut voran.
Die kleineren regionalen Highways und sonstigen Strassen sind nicht immer im bestmöglichen Zustand. Besonders die Oberfläche (meist sehr wellig) und die Strassenbreite lassen manchmal zu wünschen übrig. Begegnungen mit Roadtrains werden da schon mal zum Abenteuer. Wenn man mit einem 4WD unterwegs ist macht es meistens mehr Spass über unsealed Roads zu fahren. Die sind sehr oft in einem besserem Zustand als die Asphaltpisten.

In Australien kommt man fast überall mit dem Flugzeug hin. Nicht nur die großen Metropolen, auch kleinere Orte haben Flughäfen oder zumindest Start und Landepisten. Viele regionale und überregionale Fluggesellschaften bieten Flugverbindungen an.

Leute die sich nicht selbst hinter das Steuer setzen wollen, oder zuviel Respekt vor dem Linksverkehr haben, haben die Möglichkeit mit dem Bus durch Australien zu reisen. Dabei kann man zwischen Luxus-Coaches und Backpacker-Linienbussen wählen. Busreisen sind, gemessen an europäischen Massstäben, relativ teuer. Es gibt sehr gute Linienverbindungen in allen Staaten.

Eine der bequemsten und relaxten Formen des Reisens in Australien ist die Reise mit dem Zug. Es gibt zwar nur wenige Verbindungen, aber man kann kaum ruhiger und schöner durch Australien kommen.

  Australien-Stammtisch Frankfurt am Main